Seit Samstag gibt es zahlreiche neue Hessenmeister in fast allen Altersklassen. Mit Teilnehmern aus vier Vereinen (Mannheimer ERC, EC Grefrath, Dynamo Frankfurt und OEC) fanden, ausgerichtet vom OEC, die Offenen Hessischen Meisterschaften Einzelstrecken statt. Bei grauem Himmel, aber immerhin ohne Regen liefen rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer je zwei Strecken auf der Frankfurter Bahn. Neben den vielen Kindern und Jugendlichen waren auch einige Erwachsene am Start. Wir danken allen Helfern für ihre Unterstützung - von Kuchen über Mattenschieben, Hütchenlegen bis zu Zeitnahme und Schiedsgericht.

 

Mehr Bilder findet Ihr hier: > BILDER.
Und hier die > ERGEBNISSE.

Und noch eine kleine Bitte: Helft uns, besser zu werden - füllt doch unsere kleine Umfrage zum Wettkampf aus. > UMFRAGE

 

Silber und Bronze über 1500 und 1000 Meter in der AK 80 für Gerd!

Nicht nur unsere jüngsten Mitglieder sind flott unterwegs, auch die älteren und ältesten sind ganz vorne dabei! Bei den Winter World Masters Games, die vom 10. bis 19. Januar 2020 in Innsbruck stattfanden, hat Gerd Dzony über 1500 Meter den zweiten Platz und über 1000 Meter den dritten Platz in seiner Altersklasse belegt. Winter World Masters Games? Statt einer langen Erklärung schaut Euch einfach mal das hier verlinkte > Video an.
https://youtu.be/Np7DqsEdMmU

Hier erfahrt Ihr, was das für eine Veranstaltung ist und seht auch Gerd (ab 2:31).

Und noch ein OEC-Läufer fand sich überraschend auf dem Treppchen: Johannes Oehm belegte in der AK 40 Platz 1 über 10 000 Meter und Platz 2 über 5000 Meter!

Foto: Steffen Lehmann

Weitere Ergebnisse hier: https://www.innsbruck2020.com/de/start-ergebnislisten

 Am Samstag (21.12.2019) waren die OEC-Kids in großer Anzahl beim Erfurter Christmas Race. Gleich 11 Sportlerinnen und Sportler starteten, einige davon bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt. Es wurden einige neue persönliche Bestzeiten gesammelt und viele der bereits erbrachten Leistungen bestätigt. Außerdem liefen drei unserer Nachwuchssportler zum ersten Mal über die 1000m und dies durchaus erfolgreich!

Alles in allem war es nochmal ein sportlich erfolgreicher und spaßiger Samstag in Erfurt, bevor es jetzt in die etwas entspanntere Weihnachtszeit hineingeht.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Eislauffreunden fröhliche Weihnachten und schöne Feiertage!

 

Fotos: Oliver Lingemann
... beim Training heute. Auch wenn um 7 Uhr morgens noch keiner dachte, dass wir heute so viel Spaß auf dem Eis haben würden - und so schöne Bilder bekommen ...

 

Am letzten Wochenende war nicht nur Bambini-Cup in Frankfurt - einige Frankfurter Läuferinnen und Läufer waren erfolgreich auswärts unterwegs. 

Imke Hüser, seit dieser Saison für den OEC am Start, hat in Erfurt trotz einer leichten Erkältung bei der Deutschen Meisterschaft der Masters/Masters Criterion den Titel geholt - herzlichen Glückwunsch! Glückwunsch auch an unsere Trainingskollegen: Tjard Kopka (ESC Erfurt), der bei diesem Wettkampf den deutschen Meistertitel in der AK 50 erreichte und Christian Arlt (MERC), Deutscher Meister in der AK 35. Alle Ergebnisse findet Ihr hier.
In Enschede ist Seb van Schelven über 500 m und 1500 m gelaufen und konnte seine aktuellen Bestzeiten fast erreichen. Christine Seemann ist ebenfalls in Enschede beim "Dutch Masters Cup" über 5000 m gestartet und kam überraschend auf einen vorläufigen 4. Platz in der Cupwertung - einen Bahnrekord in der AK gab's noch dazu.
Und unser ehemaliger Läufer Emile, inzwischen ja bekanntlich für Erfurt am Start, ist in Inzell die Deutsche Meisterschaft Sprint der Junioren gelaufen - einen Bericht findet Ihr im > Forum

Unterkategorien